Gemeinschaftspraxis für Zahn-, Mund-
und Kieferheilkunde

DR. MED. DENT

ANDREAS GORDEN

Gnathologie

DR. MED. DENT

BETTINA POLL

Oralchirurgie · Implantologie (M.Sc.)

Exakte Vermessung der Wurzelkanäle

Eine Wurzelkanalbehandlung wird notwendig, wenn der Zahnnerv irreversibel angegriffen oder entzündet ist. Unbehandelt, kann dies zum Verlust des Zahnes führen. So ist eine Wurzelbehandlung oft die letzte Möglichkeit, einen erkrankten Zahn zu erhalten.

Im Rahmen einer Wurzelbehandlung kommt irgendwann der Zeitpunkt, wo die Wurzelkanäle vor der Füllung möglichst exakt vermessen werden sollten. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Wurzelkanäle "voll erschlossen sind" und somit eine Füllung alle Bereiche der Wurzelkanäle erreicht.

Klassisch: Die Standard-Röntgen-Messaufnahme

Klassischer Weise wurde dazu immer eine Standard-Röntgen-Messaufnahme erstellt, um die Wurzelkanäle beurteilen zu können. Dies bedeutet allerdings immer auch eine weitere Röntgenbelastung. Außerdem ist eine Beurteilung nicht immer präzise, da sich z.B. verwinkelte oder seitlich veränderte Kanäle nicht wirklich gut darstellen.

NEU und ohne Strahlenbelastung: Endometrie zur exakten Vermessung der Wurzelkanäle eines Zahnes

Wir setzen zeitgemäß auf eine High-Tech-Messmethode zur Beurteilung der Wurzelkanäle: Durch eine Widerstandsmessung können wir die Länge des aufbereiteten Wurzelkanals genau ermitteln. Dies kann schon während der Behandlung geschehen, ohne den Ablauf zu stören.

Diese moderne Messmethode tut nicht weh, belastet nicht und ist obendrein noch wesentlich exakter als die Standard-Röntgen-Messaufnahme, die uns früher als einzigste Grundlage zur Verfügung stand. Meist bemerken die Patienten nicht einmal die Messung, die einfach in den Behandlungsablauf der Wurzelbehandlung eingebaut wird. Mit dieser Widerstandsmessung haben wir auch die Möglichkeit, verwinkelte, verlagerte oder seitlich veränderte Wurzelkanäle sicher bestimmen zu können.

Mittels der elektrometrischen Längenbestimmung können wir die Kanallänge exakt darstellen und eine Unter- oder Überfüllung des Kanals ausschließen. Nur durch diese exakte Längenbestimmung ist gewährleistet, dass alle darauf folgenden Arbeitsschritte perfekt durchgeführt werden können.

Weitere Informationen zur Endodontie finden Sie unter Wurzelbehandlung.