Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren - Impressum & Datenschutz
OK

Gemeinschaftspraxis für Zahn-, Mund-
und Kieferheilkunde

DR. MED. DENT

ANDREAS GORDEN

Gnathologie

DR. MED. DENT

BETTINA POLL

Oralchirurgie · Implantologie (M.Sc.)

  • 1
  • 3
  • 8
  • 4
  • 5
  • freecorder-combi.jpg
  • 7
11 33 88 44 55 freecorder-combi6 77

 

Seitenbild Gorden Poll

Jeder-System

Für eine Implantation benötigen wir eine gewisse Knochensubstanz. Ist diese nicht vorhanden, setzen wir in der Praxis Dr. Gorden & Dr. Poll das sogenannte Jeder-System ein.

Diese Technologie kommt dann zum Einsatz, wenn der Oberkieferknochen, der für ein Implantat eine ausreichende Stärke zur Verankerung aufweisen muss, aufgrund von Alterungs- und/oder Degenerationsprozessen nicht dick genug ist und daher ein operativer Knochenaufbau benötigt wird.

Der Unterschied zu dem herkömmlichen Knochenaufbau (klassischer Sinuslift) ist, das der Eingriff wesentlich schneller und vor allem komplikationslos erfolgt. Auch verursacht der Einsatz des Jeder-Systems kaum Schmerzen.

Jeder-System und Ihre Vorteile:

Ästhetische Zahnheilkunde

  • · Sanfter Kieferknochenaufbau durch schonende Anhebung der Kieferhöhlenschleimhaut mit Wasserdruck
  • · Ohne Schnitt und Naht, keine Schwellungen und sofort wieder arbeitsfähig
  • · Einziges System mit computerunterstützter Operationsüberwachung
  • · Einfach, messbar und zeitsparend in der Anwendung
  • Jeder-Sytem · Tel.: + 49 (0)2 31 - 14 49 73!