Gemeinschaftspraxis für Zahn-, Mund-
und Kieferheilkunde

DR. MED. DENT

ANDREAS GORDEN

Gnathologie

DR. MED. DENT

BETTINA POLL

Oralchirurgie · Implantologie (M.Sc.)

  • 1
  • 3
  • 8
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
11 33 88 44 55 66 77

Aktuelle News

News

Digitale Zahnmedizin, DVT, Cerec & Co: High-Tech-Zahnheilkunde auf der IDS 2015 in Köln

Vom 21. - 25. März fand wieder einmal die Weltleitmesse der Dentalbranche in Köln statt, der wir gespannt entgegengesehen haben. Wichtige Themenbereiche der gesamten Messe waren High-Tech-Methoden, Digitale Behandlungsplanung, CAD/CAM Technik und alle Arten von 3D-Röntgen. Interessant deshalb, weil wir verschiedene der Verfahren in unserer Zahnarzt-Praxis Dr. Gorden & Dr. Poll in Dortmund schon seit einigen Jahren erfolgreich einsetzen.

So setzen wir in der Praxis auf modernste 3D-Röntgentechnik DVT, die wir unter anderem zur Digitalen-Behandlungsplanung in der Implantologie einsetzen.

Ein weiteres Anwendungsgebiet modernster High-Tech in der Zahnarztpraxis Dr. Gorden & Dr. Poll ist die innovative CAD/CAM Technik Cerec 3D , mit der sich schnell und unkompliziert äußerst präziser Zahnersatz anfertigen läßt.

"Eine Behandlung mit dem Cerec ist immer wieder faszinierend, " so Dr. Andreas Gorden. "Häufig benötigen wir nur eine Behandlungseinheit, um einen Keramik-Zahnersatz mit unserem CEREC herzustellen und einzusetzen. Das neue Verfahren bietet uns zur Herstellung einer Krone, Teilkrone, eines Veneers oder eines Inlays eine super präzise und passgenaue Anwendung. Wenn also die Voraussetzungen stimmen reicht nur eine Behandlungseinheit, um eine Cerec-Behandlung durchzuführen. "

Lesen Sie ausführlich alles zur Cerec 3D-Behandlung. Es lohnt sich!

Eine weiteres Thema bei nahezu allen großen Firmen: High-Tech Röntgen in 3 D.

Ein 3D Röntgengerät wie unser ORTHOPHOS XG 3D von Sirona optimiert, wo nötig, alle Behandlungsabläufe! Das Gerät verfügt über modernste 3-D-Röntgentechnologie. Die Bilder, die mit dieser Methode entstehen, bieten eine räumliche Dimension und kommen der Wirklichkeit nahe, denn der menschliche Körper ist ebenfalls dreidimensional. Und alles: Präzise, sicher, schonend und schnell!

Informieren Sie sich auch zu diesem High-Tech-Gerät ausführlich auf unserer Seite: High-Tech Röntgen in 3 D.

Ein weiteres Highlight in unserer Praxis ist die Navigierte Implantation. Bei der navigierten Implantation wird die optimale Implantatposition im Kieferknochen am Monitor mittels digitaler Navigationssoftware festgelegt.

Bevor das erste Implantat gesetzt wird, lässt sich die exakte Position jedes einzelnen Implantates mit unserem High-Tech Röntgen in 3 D und der Implantatsoftware präzise ermitteln und festlegen. Über eine individuell Computer-angefertigte Bohrschablone werden die Implantate exakt an der Stelle, die für Funktion und Ästhetik optimal geeignet ist, präzise und sicher plaziert. Dabei erhalten die Implantate die optimale Implantatposition für die spätere prothetische Versorgung.

"Ziel der High-Tech-Zahnheilkunde ist es, unsere zahnärztlichen Behandlungen höchst effizient und schonend zum bestmöglichen Ergebnis zu führen, denn High-Tech-Geräte ermöglichen uns eine genaue Diagnostizierung und Planung, " so Frau Dr. Poll.

Nutzen Sie unsere High-Tech-Möglichkeiten und vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin unter Tel.: + 49 (0)2 31 - 14 49 73.

Wir sind gerne für Sie da!