Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren - Impressum & Datenschutz
OK

Gemeinschaftspraxis für Zahn-, Mund-
und Kieferheilkunde

DR. MED. DENT

ANDREAS GORDEN

Gnathologie

DR. MED. DENT

BETTINA POLL

Oralchirurgie · Implantologie (M.Sc.)

  • 1
  • 3
  • 8
  • 4
  • 5
  • freecorder-combi.jpg
  • 7
11 33 88 44 55 freecorder-combi6 77
ACHTUNG! Unsere Telefonanlage wird ab 06.05.19 umgebaut. Wir sind telefonisch zu erreichen unter: 0231 - 98 96 90 10.     ·     ACHTUNG! Unsere Telefonanlage wird ab 06.05.19 umgebaut. Wir sind telefonisch zu erreichen unter: 0231 - 98 96 90 10.     ·    

Aktuelle News

News

„Gesund beginnt im Mund – Fakten gegen Mythen“ So lautet das Motto des diesjährigen Tages der Zahngesundheit!

Wie jedes Jahr feiern wir in Deutschland am 25. September den Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto: „Gesund beginnt im Mund – Fakten gegen Mythen“. Wir können das nur voll unterstützen, denn „Gesund beginnt im Mund“ ist praktisch ein Motto, unter dem die Arbeit von Dr. Bettina Poll und Dr. Andreas Gorden seit Jahren steht.

Die Auftaktpressekonferenz des Aktionskreises zum Tag der Zahngesundheit am 20. September in Berlin stellt zu diesem Thema folgendes fest:

Prophylaxe wirkt – das ist ein Fakt, wie die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) mit Verweis auf die aktuelle Fünfte Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS V) belegt.

Mythen halten sich jedoch immer zäh – und können (nicht nur) der Mundgesundheit Schaden zufügen, so Prof. Dr. Stefan Zimmer von der Universität Witten-Herdecke.

Es gilt aber auch: Die zahnmedizinische Versorgung befindet sich in Deutschland für gesetzlich Versicherte auf einem vergleichsweise hohen Niveau. Auch das ist Fakt, so der GKV Spitzenverband. Soviel zur Erklärung des diesjährigen Mottos.

Seit 1991 und zwar immer am 25. September, erinnert uns Der Tag der Zahngesundheit an die Vorsorge, die Verhütung von Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen. Er klärt außerdem auf, welche Eigenverantwortung wir für unsere Zähne haben sollten.

Veranstaltungen finden im ganzen Bundesgebiet statt.

Um auf den Tag der Zahngesundheit aufmerksam zu machen, organisieren bundesweit Mitgliedsorganisationen des Aktionskreises zum Tag der Zahngesundheit, insbesondere die regionalen Landesarbeitsgemeinschaften zur Zahngesundheit / Landesarbeits-gemeinschaften für Jugendzahnpflege, und viele weitere Organisationen eigene Aktionen in den Ländern oder beteiligen sich daran. Von zentralen Veranstaltungen in den Bundesländern bis hin zu Aktionen einzelner Praxen, Apotheken, Krankenkassen, Dentallabore usw. reicht die ganze Palette der Informationen und Attraktionen für die Bevölkerung. Diese Veranstaltungen sind in der Regel öffentlich und die Teilnahme ist kostenlos.

Für unsere Arbeit in der Zahnarztpraxis Dortmund Dr. Gorden & Dr. Poll ist das natürlich eine tolle Ergänzung. Meist kämpfen wir immer alleine in unserer Praxis für ein neues Bewusstsein für unsere Zähne. Und damit es nicht der eigene Zahnschmerz ist, der uns an unsere Eigenverantwortung erinnert, leisten wir ständig Aufklärung und geben Tipps und Ratschläge, wie wir unsere tägliche Mund- und Zahnhygiene optimieren sollten.

Denn tatsächlich ist es möglich - bei richtiger Zahnpflege - ein Leben lang ohne Karies und Parodontitis auszukommen. Klicken Sie doch einmal auf unsere Seiten Risiko-Check, Individuelle Prophylaxe oder Parodontitis. Dort erklären wir Ihnen die Zusammenhänge zwischen den beiden Volkskrankheiten "Zahnfleischerkrankung" (Parodontitis) sowie Karies und der Notwendigkeit einer umfassenden Vorbeugung, der Prophylaxe.

Und bitte denken Sie immer wieder daran: Kinder können die tägliche Zahnpflege spielend leicht erlernen. Sie haben bei entsprechender Vermittlung auch in der Regel grossen Spass daran. Werden ihnen die Zusammenhänge kindgerecht erklärt, so dass sie sie täglich praktizieren können, wird die tägliche Zahnpflege nicht zu einem MUß sondern zu einem täglichen Bedürfniss.

Wir als Zahnarzt und Zahnärztin aus der Praxis Dr. Gorden & Dr. Poll wünschen uns, dass die Kampagne viele Menschen und vor allem viele Kinder & Jugendliche erreichen wird. Hier geht zur Webseite Tag der Zahngesundheit.

Foto: © Gina Sanders/fotolia.com