Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren - Impressum & Datenschutz
OK

Gemeinschaftspraxis für Zahn-, Mund-
und Kieferheilkunde

DR. MED. DENT

ANDREAS GORDEN

Gnathologie

DR. MED. DENT

BETTINA POLL

Oralchirurgie · Implantologie (M.Sc.)

  • 1
  • 3
  • 8
  • 4
  • 5
  • freecorder-combi.jpg
  • 7
11 33 88 44 55 freecorder-combi6 77
ACHTUNG! Unsere Telefonanlage wird ab 06.05.19 umgebaut. Wir sind telefonisch zu erreichen unter: 0231 - 98 96 90 10.     ·     ACHTUNG! Unsere Telefonanlage wird ab 06.05.19 umgebaut. Wir sind telefonisch zu erreichen unter: 0231 - 98 96 90 10.     ·    

Aktuelle News

News

Frohe Ostern wünschen Dr. Andreas Gorden & Dr. Bettina Poll

Der Frühling ist nun eingezogen, er versüßt uns die Tage mit wärmenden Sonnenstrahlen, bunten Blumen und Vogelgezwitscher. Der Frühjahrsputz ist abgeschlossen und überall zaubert die Sonne ein Lächeln auf die Gesichter. Verzaubern auch Sie mit einem strahlenden Lächeln. Haben auch Sie vielleicht schon über einen Frühjahrsputz Ihrer Zähne nachgedacht?

Dazu zählen auch gesunde, strahlende Zähne. Dr. Andreas Gorden erklärt: "Unser Motto lautet: Ein sauberer Zahn wird nicht krank und so behandelt die Gemeinschaftspraxis Dr. Gorden & Dr. Poll in Dortmund ihre Patienten/Innen. Um das zu erreichen, ist die Prophylaxebehandlung ein Schwerpunkt in der Praxis in Dortmund und der beste Schutz, um viele weitere Zahnkrankheiten zu vermeiden."

Für den Frühjahrsputz Ihrer Zähne sind Sie deshalb bei uns in den richtigen Händen. Der beste Schutz zur Vermeidung von Krankheiten ist die Vorbeugung, die in der Zahnheilkunde Prophylaxe genannt wird. Neben der täglichen Durchführung der häuslichen Zahnpflege gehört für viele Menschen die professionelle Zahnreinigung dazu. Dies belegen zahlreiche wissenschaftliche Studien aus dem In- und Ausland.

Um einen wirkungsvollen Schutz zu gewährleisten, sollte eine professionelle Zahnreinigung spätestens alle 6 Monate, je nach Risiko, wiederholt werden. Nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Kindern sollten diese Maßnahmen regelmäßig durchgeführt werden.

Auf unserer Seite Professionelle Zahnreinigung können Sie sich ausführlich zu dieser wichtigen Behandlungsmaßnahme informieren.
Vorbeugung tut nicht weh, sondern gut!

So verbleiben wir mit fröhlichen Ostergrüßen,
Ihr Dr. Andreas Gorden & Dr. Bettina Poll.

Foto: © red150770 / fotolia.com